Sechs Restaurants der Algarve erhalten Sterne im Michelin-Führer für 2021

Teile dies mit deinen Freunden !

Das Restaurant “Check-In” von Leonel Pereira in Faro wird in der Kategorie “Bib Gourmand” ausgezeichnet.

Sechs Restaurants an der Algarve wurden im renommierten Michelin-Führer für 2021 mit Sternen ausgezeichnet. Im Vergleich zum letzten Jahr gibt es einen Stern weniger für die Algarve, aufgrund der Schließung des “São Gabriel” in Almancil zum Ende des Jahres 2019.

Das Ocean, in Vila Vita, in Lagoa, und Vila Joya, in Albufeira, behalten die zwei Michelin-Sterne, während das Vistas (Cacela), das Vista (Praia da Rocha), das Gusto (Almancil), das Bon Bon (Lagoa), einen Stern behalten.

Auf nationaler Ebene gab es zwei Eingänge, beide von Lissabonner Restaurants. Die 100 Manners, von Ljubomir Stanisic, und die Eneko Lisboa, von Eneko Atxa.

In Portugal gibt es insgesamt sieben Restaurants mit zwei Michelin-Sternen und 21 mit einem Stern, eines mehr als in der Ausgabe 2020.

Die höchste Bewertung des Michelin-Führers (drei Sterne), die an 11 Restaurants in Spanien vergeben wurde, ist noch nicht vergeben.

Restaurante Avenida Team
Restaurante Avenida Team

In einer anderen Kategorie, dem “Bib Gourmand”, der Restaurants mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnet, gibt es eine Neuheit von der Algarve: “Check-In Faro”, von Leonel Pereira (ehemaliger Chef des São Gabriel). Ebenfall erhielt das Restaurant “Avenida Restaurante” mit Chef Roeland Klein und seinem Team die Auszeichnung des Michelin BiB Gourmand 2021.

Liste der portugiesischen Restaurants, die im Michelin-Führer 2021 aufgeführt sind

2 Sterne (7 Restaurants)

Alma (Lisboa, chef Henrique Sá Pessoa)

Belcanto (Lisboa, chef José Avillez)

Casa de Chá da Boa Nova (Leça da Palmeira, chef Rui Paula)

Il Gallo d’Oro (Funchal, chef Benoît Sinthon)

Ocean (Alporchinhos, chef Hans Neuner)

The Yeatman (Vila Nova de Gaia, chef Ricardo Costa)

Vila Joya (Albufeira, chef Dieter Koschina)

1 Stern (20 Restaurants):

100 Maneiras (Lisboa, chef Ljubomir Stanisic) – novidade

A Cozinha (Guimarães, chef António Loureiro)

Antiqvvm (Porto, chef Vítor Matos)

Bon Bon (Carvoeiro, chef Louis Anjos)

Eleven (Lisboa, chef Joachim Koerper)

Eneko Lisboa (Lisboa, chefs Eneko Atxa e Lucas Bernardes) – novidade

Epur (Lisboa, chef Vincent Farges)

Feitoria (Lisboa, chef João Rodrigues)

Fifty Seconds by Martín Berasategui (Lisboa, chef Filipe Carvalho)

Fortaleza do Guincho (Cascais, chef Gil Fernandes)

G Pousada (Bragança, chef Óscar Gonçalves)

Gusto by Heinz Beck (Almancil, chef Libório Buonocore)

LAB by Sergi Arola (Sintra, chef Sergi Arola e Vlademir Veiga)

Largo do Paço (Amarante, chef Tiago Bonito)

Loco (Lisboa, chef Alexandre Silva)

Mesa de Lemos (Viseu, chef Diogo Rocha)

Midori (Sintra, chef Pedro Almeida)

Pedro Lemos (Porto, chef Pedro Lemos)

Vista (Portimão, chef João Oliveira)

Vistas (Vila Nova de Cacela, chef Rui Silvestre)

William (Funchal, chefs Luís Pestana e Joachim Koerper)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.